stichwortsuche:

nach regionen
profisuche

campingplätze
freizeit
service
wetter

bücher
kleinanzeigen

camping / tipps
reiseziele

händler/werkstat
zubehör

info
news
newsletter
campingplatzbesitzer

kontakt
hilfe

 

news

CMT Messe
2004-01-05
Jedes Jahr im Januar fiebert die Reise- und Freizeitbranche der CMT als Europas bedeutendster Publikumsmesse für diesen Bereich mit Spannung entgegen: Läuft die CMT gut, kann man mit einer guten Saison rechnen. Dies gilt insbesondere für das „hohe C“ unserer Messe. Händler und Hersteller waren im Januar 2003 überrascht vom starken Interesse an ihren Produkten und den Verkaufszahlen auf der Messe. Trotz allgemein verbreiteter Konsum- und Reiseunlust der Deutschen haben die Zulassungszahlen sowohl für Reisemobile als auch für Wohnwagen 2003 dann auch prompt zugelegt – und die Stuttgarter CMT hat ihre Sonderstellung als Branchenbarometer zu Beginn des neuen Jahres erneut eindrücklich unter Beweis gestellt.

Die Besucher der CMT 2004 können sich davon überzeugen, dass die modernen Freizeitfahrzeuge keine Wünsche offen lassen. Rund 500 Ausstellungsfahrzeuge stehen auf dem Killesberg offen und zeigen ein breites Spektrum für jeden Geschmack und für jeden Geldbeutel. Gleich mehrere Weltpremieren sind zu erwarten.

Auch die Campingplätze sind längst mehr als nur Anbieter eines Stellplatzes und eines Waschhauses. Die CMT-Besucher können sich ein Bild über die vielfältigen Animations- und Ausstattungsangebote machen. Zahlreiche Campingplätze brauchen den Vergleich mit Hotels nicht zu scheuen: Gut ausgestattete Bäder sind längst gang und gäbe. Besonders pfiffige Campingplatzbetreiber bieten den Gästen direkt am Stellplatz auch TV-Kabel-, Gas- und Wasseranschlüsse und neuerdings sogar drahtlose Verbindungen ins Internet an. In Deutschland ist es dank verschiedener Sternebewertungen besonders leicht, das Angebot einzuschätzen - nachdem auch der Deutsche Tourismusverband (DTV) zahlreiche Anlagen mit Sternen bewertet hat – analog zu den Hotels.

Freizeitfahrzeuge und Campingplätze sind nicht zuletzt ideal geeignet, um die zehn EU-Beitrittsstaaten, die Partnerländer der CMT 2004, kennen zu lernen. Als einzige Reisemesse präsentiert die CMT unter dem Motto „Entdecken Sie Europa!“ drei Monate vor dem „magischen Datum“ 1. Mai 2004 alle zehn EU-Beitrittsländer – gemeinsam mit der exotischen Destination Kuba – als Partner. Der Reigen spannt sich von Estland, Lettland und Litauen über Polen, Tschechien, die Slowakei, Ungarn und Slowenien bis nach Malta und Zypern. Gerade die „neuen“ osteuropäischen EU-Staaten weisen zum Teil bereits eine ausgezeichnete Camping-Infrastruktur auf. Das gilt in besonderem Maße für die Caravaning-Partnerregion der CMT 2004: den Balaton in Ungarn. Sage und schreibe 56 gut ausgestatte Zelt- und Mobilstädte erwarten dort die Nomaden der Neuzeit. Die Freizeitmöglichkeiten lassen nichts zu wünschen übrig: Baden im bis zu 28 Grad warmen Wasser des Plattensees, Segeln, Angeln, Radfahren oder der Besuch in einem der berühmten ungarischen Heilbäder. Darüber hinaus empfiehlt sich die Partnerregion mit der Herzlichkeit ihrer Menschen und einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.



Quelle: Campingpresse

 

campingplätzeregio-infomarktplatzforum

ein produkt der basis5 webtechnologie © 2001
mail: info@basis5.de
tel.: 0561.7660348

fax.: 0561.7660358
[IMPRESSUM]